{Ignoring your passion?l}

Hallo Ihr Lieben,

genau über die Feiertage hat es mich natürlich erwischt. Ich bin krank. Und was macht man wenn man krank ist? Sich unaussprechlich langweilen. Genau das Gegenteil von meinem sonstigen Tagesablauf ist eingetreten. Und da passierte Folgendes: Beim unglaublich sinnvollen und produktiven Surfen im Netz bin ich über ein Bild der Fotokünstlerin Jamari Lior gestoßen und es hat mich wie ein Pfeil getroffen...



Es war schon fast schon erschreckend, wie angesprochen ich mich fühlte. Viel zu kurz kommt meine Leidenschaft in diesem Jahr. Da ich im Moment durch meine Krankheit an meine Wohnung gebunden bin, habe ich beschlossen wenigstens meine "freie" Zeit der Bildbearbeitung zu widmen. Ich suchte mir frei zur Verfügung stehendes Stock-Material und legte los. Die Zeit verging wie im Flug. Und ich fühlte wieder, wie sehr mir mein Hobby gefehlt hatte... Lange Rede kurzer Sinn, natürlich möchte ich euch die Ergebnisse auch hier zeigen und freue mich sie mit euch teilen zu können. Selbst wenn dieses Jahr keine Zeit für Shootings bleiben sollte, ganz ohne ASP geht es nicht :)







0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Google+ Followers

Meet The Author